Startseite Afrika Länder mit tropischem Regenwald – Reiseziele für deine nächste Reise

Länder mit tropischem Regenwald – Reiseziele für deine nächste Reise

Länder mit tropischem Regenwald

Du möchtest gerne in den Dschungel reisen und suchst daher Länder mit tropischem Regenwald? Dann bist du hier genau richtig. Lass uns direkt mit einer kurzen Übersicht der möglichen Reiseziele starten. Weiter unten findest du dann weitere interessante Infos über den tropischen Regenwald.

Länder mit tropischem Regenwald

Afrika

→ Angola, Benin, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Gabun, Ghana, Guinea, Kamerun, Liberia, Madagaskar, Nigeria, Ruanda, Sierra Leone, Togo, Uganda

Asien

→ Brunei, Indien, Indonesien (inkl. West Papua), Kambodscha, Laos, Malaysia, Myanmar, Papua-Neuguinea, Philippinen, Sri Lanka, Thailand, Vietnam

Mittelamerika & Karibik

→ Bahamas, Barbados, Belize, Costa Rica, Guatemala, Hispaniola, Honduras, Jamaika, Kuba, Martinique, Mexiko, Nicaragua, Panama, Puerto Rico, Trinidad & Tobago

Südamerika

→ Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guayana, Kolumbien, Peru, Surinam, Venezuela

Die drei größten Regenwaldregionen der Erde liegen in Amazonien, im Kongo-Becken und in Südost-Asien. In Summe machen sie eine Fläche von 13,4 Millionen Quadratkilometern aus – ein Drittel des gesamten Waldbestands auf der Erde. Zum Vergleich: Deutschland hat eine Fläche von rund 357.000 Quadratkilometern. Es gibt also jede Menge tropischen Regenwald, den du auf deinen Reisen erkunden kannst 😉

Tropische Länder: was du in den einzelnen Ländern erwarten kannst

Natürlich bin ich selbst noch nicht in allen Ländern gewesen, habe dir aber an dieser Stelle neben meinen eigenen Erfahrungen auch einige interessante Blogbeiträge anderer (Reise-)blogger zusammengestellt. Außerdem habe ich teilweise einige Reiseanbieter recherchiert, die ich – wenn ich eine solche Reise planen würde – anfragen würde.

Ich kann dir also an dieser Stelle nicht immer eine Empfehlung aussprechen, sondern helfe dir bei der Recherche nach den Möglichkeiten. Sollte ich einen Anbieter persönlich kennen, dann erwähne ich das entsprechend.

Demokratische Republik Kongo

Bergorillas – einige der noch letzten frei lebenden Berggorillas gibt es im Kongo. Eine Reise dorthin ist allerdings nicht ganz ohne, denn das Land ist immer wieder von politischen Unruhen betroffen. Einen interessanten Bericht gibt es bei GEOAngeboten wird eine solche Tour zum Beispiel von Inteprid Travel. Inteprid Travel kenne ich von meiner Reise nach Uganda. Ich war zufrieden mit dem Service vor Ort.

Elfenbeinküste

Schimpansen und Ureinwohner. Ein Paar erzählt hier von seinen Abenteuern.

Kamerun

Der tropische Regenwald dieses Landes liegt im Kongo-Becken, einem der drei größten zusammenhängenden Regenwälder der Welt. Tourismus gibt es dort nicht wirklich und die Regenwälder sind unberührt und absolut wild. Da das Land politisch unruhige Nachbarn hat, ist eine Reise sicherlich nicht ganz ungefährlich, aber trotzdem bestimmt unvergesslich. Berühmt ist die Region unter anderem für die zahlreichen Elefanten, die sich auf großen Lichtungen treffen um Mineralien aus dem Boden zu fressen.

Einen interessanten Bericht findest du auf Welt.deAußerdem leben in Kamerun die Westlichen Flachlandgorillas. Reisen nach Kamerun werden zum Beispiel von Diamir angeboten. Ich muss ehrlich gestehen – nach meiner Recherche steht Kamerun bei mir weit oben auf meiner Bucket List 😀

Madagaskar

Vielen sicherlich schon bekannt – das Land der Lemuren und der Baobab-Bäume. Angeboten werden Reisen z.B. von erlebe Fernreisen. Hilfreiche Tipps zur Vorbereitung findest du bei todaywetravel.

Ruanda

Genau wie Uganda und der Kongo, ist auch Ruanda berühmt für seine Berggorillas, die in der Region um die Virunga-Vulkane leben. Einen schönen Beitrag dazu findest du hierAls ich 2017 in Uganda war, habe ich gehört, dass ein Gorilla-Trekking in Ruanda mittlerweile über USD 1.000 pro Person kostet. In Uganda wiederum liegt der Preis in der Hochsaison noch bei 650,00 € pro Person. Du solltest dir also überlegen, was du zahlen möchtest. Ich vermute, dass die Virunga-Vulkane landschaftlich nochmal schöner sind, aber die Begegnung mit den Berggorillas ist sicherlich immer unvergesslich. Hier geht es zu meinem Beitrag zum Gorilla-Trekking in Uganda.

Uganda

Dieses zauberhafte Land habe ich bereits selbst bereist. Neben wilden Tieren auf Safari und Berggorillas, kannst du hier ebenfalls wilde Schimpansen im Kibale Nationalpark besuchen.Indien

Indien

Leider bin ich noch nie in Indien gewesen, doch es steht auf meiner Bucket List – vor allem wegen der letzten noch wild lebenden Tiger auf dieser Erde. Hier findest du einen schönen Bericht. Indien lockt ebenfalls mit unberührtem Regenwald. Vor allem die Western Ghats sind bekannt, unter anderem für ihren mysteriösen leuchtenden Pilz.

Indonesien

In Indonesien locken vor allem die Inseln Borneo und Sumatra mit dichtem tropischem Regenwald. Beide Inseln liegen in direkter Nähe zum Äquator und begrüßen dich mit einer atemberaubenden Artenvielfalt. Berühmt sind die Regionen vor allem für die letzten noch frei lebenden Orang Utans auf der Welt. Solltest du mal vor Ort sein, dann gehört ein Besuch im Dschungel der Orang Utans unbedingt auf deine Bucket List. Leider wirst du vor Ort auch Trauriges sehen, denn vor allem auf Sumatra zerstören zahlreiche Palmölplantagen und die Industrie den Regenwald. Weitere Infos findest du beim WWF.

Kambodscha

Dort gibt es viele besondere Tiere, die abgelegen im tropischen Regenwald leben. Zu den Regenwald-Bewohnern gehören unter anderem Elefanten, Leoparden, Flughunde und auch der im Volksmund genannte Flussdelfin (korrekte Bezeichnung: Irawadidelfin).  Aber auch die Königskobra kannst du hier sehen. Einen Eindruck der Flussdelfine bekommst du bei wetraveltheworld.

Laos

Laos steht auch auf meiner persönlichen Bucket List. Nach allem, was ich bisher gehört und gelesen habe, ist Laos immernoch sehr ursprünglich und bietet tollen Dschungel und unberührte Natur. Vor allem die Regionen um Luang Prabang und Thakhek sollen besonders schön sein. erlebe fernreisen bietet ein paar Trekking-Touren in Laos an. Einen Erfahrungsbericht zum Trekking in Luang Prabang findest du hier. Er zeigt sehr schön, dass es auch mal nass uns rutschig zugehen kann, wenn man im Dschungel ist. Ganz ehrlich? Das ist genau mein Ding 🙂

Weitere Infos folgen bald… 🙂

Was macht einen tropischen Regenwald eigentlich aus?

Lass uns zunächst auf die rein biologisch-geographische Einteilung schauen. Was also sind die Eigenschaften von tropischen Regenwäldern bzw. tropischen Ländern?

Äquatornähe: wie zu Beginn bereits erwähnt, liegen tropische Regenwälder alle zwischen nördlichem und südlichem Wendekreis.

Niederschlag: in Ländern mit tropischem Regenwald regnet es sehr oft. Dadurch ist die Natur immergrün und die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Das macht die Natur einmalig und unglaublich schön. Eine entsprechende Packliste hilft dir bei der optimalen Vorbereitung auf deinen Urlaub in den Tropen.

Fehlende Jahreszeiten: durch die Nähe zum Äquator gibt es keine Jahreszeiten. Das Wetter und das Klima sind fast über das ganze Jahr gleichbleibend. Entfernst du dich ein wenig vom Äquator – zum Beispiel in Richtung Costa Rica – dann gibt es zwar immernoch keine Jahreszeiten wie bei uns, aber das Jahr teilt sich in eine Trocken- und eine Regenzeit. Während der Regenzeit kommt es häufig zu Überschwemmungen auf den Straßen. Flüsse treten über die Ufer. Du solltest dich also vor deiner Reise über die beste Reisezeit informieren.

Stockwerkbau: klingt komisch, sieht aber teilweise wirklich so aus. Der tropische Regenwald ist regelrecht in mehrere Etagen eingeteilt.

  • Urwaldboden: der Boden ist meist sehr matschig. Du kletterst über zahlreiche Wurzeln von riesigen Bäumen. Es gibt kleinere Sträucher und Moose.
  • Krautschicht: direkt auf dem Urwaldboden wachsen Kräuter. Bis hier hin dringt nur wenig bis garkein direktes Sonnenlicht vor. Das Wandern hier ist also relativ angenehm, wenn auch es trotzdem warm und vor allem feucht ist.
  • Strauchschicht: die Kräuter sind dicht gefolgt von kleineren Sträuchern. Diese können dir schonmal ein wenig den Weg versperren, sorgen aber für eine schöne Atmosphäre.
  • Mittlere bis obere Baumschicht: die Bäume in diesen Schichten sind auf dem Weg nach oben zum Regenwalddach.
  • Urwaldriesen: dafür ist der tropische Regenwald bekannt. Riesige bis zu 70 m hohe Urwaldriesen stechen hervor. Ein Blick von oben ist atemberaubend schön.

Meistens bist du als Besucher des Regenwaldes jedoch auf dem Boden unterwegs. Und trotzdem ist ein Dschungeltrekking im tropischen Regenwald unvergesslich. Vor allem dann, wenn du das Glück hast die tierischen Bewohner des Regenwaldes zu sehen. Sie sind oft sehr scheu, doch manchmal siehst du auch sie.

Meine Lieblings-Dschungelhotels

Ich hatte bereits mehrfach das große Glück in wundervolle Regenwälder zu reisen. Eine Übersicht meiner besten Dschungelhotels findest du hier.

Regenwald Reiseziele auf Instagram

Auf Instagram findest du zahlreiche schöne Fotos und Impressionen zum Thema Dschungelreisen. Manchmal schafft es auch das ein oder andere auf meine Bucket List 😉 Der #jungle beispielsweise zeigt hin und wieder schöne Bilder. Aber es gibt noch viel mehr zu entdecken. Hier nur einige wenige Beispiele. Ich kenne diese Lodges nicht alle persönlich – sie sollen dir nur als Inspiration dienen 🙂

Costa Rica

Guatemala

4 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Aylin 17. Juni 2018 - 17:33

Hi Verena, das ist ja eine tolle Übersicht. Da packt mich gleich das Reisefieber wieder 😉
Cool, dass wir mit unseren Madagaskar-Empfehlungen dabei sind.
Liebe Grüße
Aylin

Reply
Verena 17. Juni 2018 - 18:28

Hi Aylin, danke dir für dein Feedback. Ich habe bei der Recherche auch wieder Fernweh bekommen 😀 Weitere Ziele folgen bald. Viele Grüße, Verena

Reply
Caro & Martin 20. Juni 2018 - 20:37

Hi Verena,
danke dir für die Erwähnung, wir freuen uns sehr 💞
Viele Grüße
Caro & Martin

Reply
Verena 20. Juni 2018 - 22:51

Hi ihr beiden, gerne 🙂 Es passt ja auch super. Liebe Grüße, Verena

Reply

Gib mir gerne dein Feedback

* Mit dem Anhaken der Checkbox erlaube ich Travelmaniacs die Speicherung meiner Daten zum Kommentar

*

Das ist ok für mich. Ich stimme zu