Startseite Dschungeltrekking 3 heiße Planungstipps für deinen Dschungelurlaub

3 heiße Planungstipps für deinen Dschungelurlaub

Du hast Lust auf einen Dschungelurlaub, weißt aber nicht, wie du es angehen sollst? Oder hast du mit der Planung deines Dschungelurlaubs bereits angefangen und brauchst noch ein wenig Hilfe? Dann bist du hier genau richtig. Hier gibt es kurz und knapp meine 3 Planungstipps für deine nächste Dschungelreise.

1. Finde dein perfektes Dschungel-Reiseziel

Prinzipiell klingt es erstmal nicht kompliziert ein Dschungel-Reiseziel auszusuchen, doch bei näherer Betrachtung wirst du feststellen, dass es garnicht so leicht ist. Du solltest dir vor allem folgende Fragen stellen:

  • Wann kannst bzw. möchtest du reisen?
  • Welche Vegetationszonen möchtest du besuchen?
  • Welches Klima gefällt dir?
  • Welche Tiere möchtest du im Optimalfall sehen?
  • Wie viele Personen reisen?
  • Wie lange möchtest du im Dschungel sein?
  • Wie möchtest du übernachten?
  • Wie viel Geld kannst bzw. möchtest du ausgeben?

Auf Basis dieser Fragen kannst du unterschiedlich an die Suche deines Reiseziels herangehen. Nehmen wir mal an, dass du zeitlich gebunden bist und nur innerhalb eines bestimmten Zeitraums in den Urlaub fliegen kannst.

Kriterium Reisezeit

Du möchtest also aufgrund deines eingereichten Urlaubs bzw. deines Zeitfensters in den Dschungel. Oft musst du leider einige Reiseziele ausschließen, wenn du nicht flexibel bist. Hurricanes, Regenzeiten und andere Dinge machen eine Reise dann in vielen Ländern unmöglich. Los geht also die Suche nach der besten Reisezeit. Doch wie sollst du die finden, wenn du noch nicht weißt, wo du eigentlich hinreisen möchtest?


Mein Tipp: am besten googlest du „beste reisezeit + dein Wunschmonat“. In der Regel sollte dann bei Google weit oben die Seite namens Optimale Reisezeit auftauchen. Nehmen wir mal als Beispiel „Beste Reisezeit August„.  Folgende Verlinkung wird dir als erstes angezeigt: http://www.optimale-reisezeit.de/august.htm. So bin ich damals unter anderem auf Indonesien gekommen.


Wenn du also deinen Reisemonat kennst, dann kann diese Seite sehr helfen. Du findest dort aufgelistet alle Länder, die du zu dieser Zeit gut bereisen kannst. Jetzt kannst du schauen, welches Land für dich in Frage kommt. Dschungel wirst du meistens in asiatischen, mittel- oder südamerikanischen oder auch in afrikanischen Ländern finden. Australien geht teilweise auch. Dschungelgebiete liegen meist nahe des Äquators, zwischen nördlichem und südlichem Wendekreis.

Kriterium Vegetationszonen

Eine weitere wichtige Frage ist, welche Vegetationszonen du besuchen möchtest. Möchtest du ausschließlich Dschungelurlaub machen, oder möchtest du auch in andere Gebiete reisen? Möchtest du deine Reise vielleicht sogar mit einem Strandaufenthalt abschließen? Dann ist es natürlich entscheidend, dass du ein Land mit Küstenregionen auswählst. Ich persönlich liebe die Kombination aus Dschungel und Strand. So bist du als erstes super aktiv unterwegs und siehst viel von der Natur, kannst aber gleichzeitig am Ende entspannen und das Erlebte sacken lassen.


Meine Tipps: für die Kombination aus Dschungel und Strand eignen sich Costa Rica, Nicaragua, Guatemala und Indonesien sehr. Mittelamerika generell hat auf jeden Fall viel zu bieten, da die Distanzen sehr gering sind.


Kriterien Klima & Tierwelt

Das Ökosystem des tropischen Regenwalds zeichnet sich durch eine enorme Artenvielfalt aus. Das bedeutet, dass du bei einem Dschungelurlaub zahlreiche Tiere in freier Wildbahn beobachten kannst. Ich persönlich interessiere mich vor allem für Menschenaffen, Raubkatzen und andere große Säugetiere. Doch wenn ich ehrlich bin, dann freue ich mich über jedes einzelne Tier. Was also möchtest du gerne sehen?

Silberrücken Gorilla Trekking
Silberrücken beim Gorilla Trekking

Du benötigst Hilfe bei der Recherche nach deinem perfekten Reiseziel? Dann melde dich gerne bei mir und ich schaue, wie ich dich unterstützen kann.

Natürlich solltest du dir auch alle weiteren Fragen beantworten und dann legen, welche Reiseart am besten zu dir passt. Reist du gerne in einer Gruppe (dann ist es meist auch günstiger) oder lieber alleine? Wie lange möchtest du im Dschungel sein? Reicht nur ein Tagesausflug oder möchtest du doch ein längeres Trekking machen? Organisierst du alles alleine oder benötigst du einen Tour-Anbieter?

2. Die richtige Vorbereitung für deinen Dschungelurlaub

Wenn du dich für ein Reiseziel entschieden hast, dann geht es an die Vorbereitung.

  • Flüge: Buchung sind z.B. über Skyscanner möglich
  • Impfungen: am besten lässt du dich vor deiner Reise in dem Gesundheitsamt deiner Stadt beraten.
  • Malariaprophylaxe: je nach Land, kann ich dir die Einnahme nur ans Herz legen. Aber auch dazu kann dich dein Gesundheitsamt bestens beraten. Hier erfährst du mehr zu meinen Erfahrungen mit Malariaprophylaxe.
  • Meldung beim Auswärtigen Amt: wenn ich in kritische und außergewöhnliche Länder reise, dann melde ich mich immer beim Auswärtigen Amt. Im Falle eines Naturunglücks kann man dich so besser finden.
  • Visum: ob du ein Visum brauchst, das kannst du ebenfalls beim Auswärtigen Amt in Erfahrung bringen. Alternativ helfen dir aber auch Ländervertretungen in Deutschland. Hier findest du eine Liste aller Botschaften in Deutschland.
  • Auslandsversicherung: verschiedene Vergleiche kannst du bei CHECK24* ziehen.
  • Notfallnummern: vor deiner Abreise solltest du dir alle Notfallnummern notieren – Deutsche Botschaft vor Ort, Sperrung deiner Kreditkarte, Notfallnummer deiner Auslandsversicherung, etc.
  • Reisepass: dieser muss meistens mindestens noch 6 Monate nach Einreise gültig sein. Bitte prüfe den genauen Zeitraum bei der Vertretung deines Reiselandes. Ich empfehle dir außerdem Kopien mitzunehmen, damit du im Fall der Fälle immer eine Kopie dabei hast.
  • Fitness: je nachdem, wie lange du im Dschungel bist bzw. welche Touren du machst, kann es recht anstrengend werden. Eine gewisse körperliche Fitness ist also in jedem Fall zu empfehlen. Unter Umständen kann es auch sein, dass du bei mehrtägigen Touren deinen Backpack die ganze Zeit tragen musst. Du solltest in diesem Fall vorab klären, ob du eventuell vor Ort Einheimische als Träger beauftragen kannst oder nicht.

3. Die perfekte Packliste für den Dschungel

Neben einer vernünftigen Reiseapotheke solltest du auch eine gute Ausrüstung dabei haben. Dazu solltest du Folgendes prüfen:

  • Gewicht des Gepäcks: gibt es bei deiner Reise eventuell besondere Gewichtsbegrenzungen? Oft kann das der Fall sein, wenn du Inlandsflüge hast.
  • Bodenbeschaffenheit: gibt es Wanderpfade oder bist du so tief im Dschungel, dass du vielleicht doch Gummistiefel* brauchst?
  • Outdoor-Reisen mit Übernachtung im Dschungel: wenn du im Dschungel zelten wirst und ein richtiges Dschungeltrekking planst, dann solltest du dich vor allem um gute Schlafmatten* und Schlafkopfkissen* kümmern. Nur dann bist du am nächsten Tag ausgeruht.

Eine vollständige Packliste für den Dschungel findest du in meinem Beitrag.

So, ich hoffe, ich konnte dir ein wenig bei deinen Vorbereitungen für deinen Dschungelurlaub helfen. Solltest du noch weitere Infos brauchen, dann schreibe deine Frage einfach in die Kommentare. 

Meine Reisekreditkarte

Hast du mit deiner Kreditkarte bisher immer Ärger auf Reisen? Hast du noch garkeine Kreditkarte für deine nächste Reise? Dann schau doch mal bei der DKB vorbei. Konto und Kreditkarte sind im ersten Jahr komplett kostenlos. Bei regelmäßigem Einkommen bleibt auch danach alles kostenlos.*

0 Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Gib mir gerne dein Feedback

* Mit dem Anhaken der Checkbox erlaube ich Travelmaniacs die Speicherung meiner Daten zum Kommentar

*

Das ist ok für mich. Ich stimme zu