Startseite SüdamerikaKolumbien Jardín Kolumbien: Geheimtipp in Antioquia

Jardín Kolumbien: Geheimtipp in Antioquia

Jardín Kolumbien Erfahrungsbericht

Jardín bedeutet auf Deutsch „Garten“. Kein Name könnte passender sein für diesen wundervollen Ort. Jardín liegt ca. 4 Stunden von Medellín entfernt, mitten in den grünen Bergen.

Bist du auf der Suche nach Abgeschiedenheit, Natur, Kultur und Idylle? Dann musst du unbedingt in Jardín vorbeischauen. Hier findest du alles, was dein Herz begehrt.

Steht Jardín in einigen Reiseführern nur beiläufig als „Abstecher“ erwähnt, so ist der süße Ort in meinen Augen ein Muss auf deiner Kolumbien-Reise, vorausgesetzt du magst es etwas ruhiger und nicht so touristisch.

Jardín Kolumbien

Jardín Kolumbien: Anreise und Weiterreise

Die Anreise nach Jardín ist eigentlich relativ unkompliziert, aber nicht von allen Orten aus möglich. Ich persönlich bin aus Medellín angereist.

Jardín: Anreise aus Medellín

Die Busse von Medellín nach Jardín fahren am Terminal Sur ab. Die Tickets bekommst du am Schalter 2 (Stand Juli 2019). Sollte das nicht mehr der Fall sein, dann lass mir gerne einen Kommentar da, sodass ich die Infos updaten kann.


Tipp: Solltest du am Terminal Norte ankommen und zum Terminal Sur fahren müssen, dann kannst du dafür die städtischen Busse nehmen (Buses urbanos). Die Buslinie 313 fährt in ca. 20 Minuten von Terminal zu Terminal (2.200 COP / 0,62 €).


Im Terminal gibt es einen Info-Schalter, wo du erfragen kannst, ob der Schalter noch aktuell ist.

Es gibt verschiedene Busunternehmen, die nach Jardín fahren. Du kannst dich entweder bei Rápido Ochoa oder Transportes Suroeste Antioqueño erkundigen, wie die aktuellen Abfahrtszeiten sind. Hilfreich kann auch diese Seite bei der Suche nach Optionen und Zeiten sein (in Spanisch).


Tipp: Ich kann die App von Redbus für Busfahrten in Kolumbien empfehlen. Du findest nicht alle, aber viele Routen. Kaufen würde ich dann aber erst am Schalter. Das kann unter Umständen günstiger sein.


Jardín: Anreise aus dem Süden

Die Busse aus Jardín in Richtung Süden fahren über Riosucio. Dort steigst du um in den Bus nach Manizales.

Von Manizales nach Jardín läuft die Route ebenfalls in diesen zwei Etappen ab.

Weiterreise von Jardín nach Norden oder Süden

Die meisten Reisenden sind entweder auf dem Weg von Medellín in Richtung Kaffeeregion, oder von der Kaffeeregion auf dem Weg nach Medellín. Auf diesem Weg lässt sich Jardín super besuchen.

Ich persönlich bin von Norden nach Süden gereist, also von Medellín nach Jardín, und dann weiter in Richtung Süden.

Von Jardín aus gibt es keine Direktbusse in Richtung Kaffeezone, z.B. Salento oder Manizales. Es gibt aber einen Bus nach Riosucio, der morgens um 8:00 Uhr fährt. Aktuelle Abfahrtszeiten am besten in deinem Hostel erfragen.

In Riosucio musst du dann in den nächsten Bus nach Manizales einsteigen. Und von dort kannst du dich weiterarbeiten in Richtung Salento oder in Richtung anderer Orte in der Kaffeezone.

Wenn du weiter nach Medellín möchtest, dann kannst du in Jardín einen Direktbus nehmen. Es fahren mehrere am Tag nach Medellín.

Jardín Kolumbien: Aktivitäten

Der kleine Ort hat unglaublich viel zu bieten. Eigentlich wollte ich auf meiner Reise nur 2 Nächte bleiben, doch am Ende sind daraus 5 Nächte geworden. Ich habe mich irgendwie in das Städtchen verliebt.

Cueva del Esplendor Wasserfall

Wenn du durch die bunten Gassen läufst, dann wirst du verstehen, was ich damit meine 🙂 Nach den Großstädten Bogotá und Medellín, und den gut besuchten Orten Guatapé und San Gil, war Jardín Balsam für die Seele.

Besuch der „Cueva del Esplendor“

Übersetzt bedeutet der Name der Höhle „Die Höhle der Pracht“. Und das ist sie auch – prachtvoll. Sie ist zwar nicht groß, aber der durch die Decke fallende Wasserfall und die Wanderung dorthin sind wirklich schön.

„Cueva del Esplendor“: Mit oder ohne Guide?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du die Höhle erkunden kannst. Entweder auf eigene Faust, oder mit einer von Jardín aus geführten Tour.

  1. Geführte Tour zur „Cueva del Esplendor“ von Jardín aus
  2. Mit dem Jeep zum Startpunkt und anschließende Wanderung
  3. Wanderung zur „Cueva del Esplendor“ ab Jardín
Wanderung Cueva del Esplendor Jardín

Der Eintritt ist bei allen drei Varianten gleich. 20.000 COP (ca. 5,62 €) pro Person. Es geht durch eine schöne Berglandschaft. In der Höhle kannst du ein erfrischendes Bad im 5 Grad kalten Wasser nehmen.

Vogelbeobachtung im „Reserva Natural Gallito de Roca“

Das kleine Reservat liegt direkt neben Jardín. In nur 10-15 Gehminuten bist du raus aus dem Dorf und in einer völlig anderen Welt.

Bekannt ist das Reservat für den prachtvollen Andenklippenvogel, der mit seinem knallroten Gefieder ein echter Hingucker ist. Die Tiere leben frei, kommen aber zwischen 15 und 18 Uhr in die Bäume rund um das Reservat. Teilweise konnte ich bis zu 7 Tiere gleichzeitig aus nächster Nähe betrachten.

Andenklippenvogel Reserva Natural Gallito de Roca

Aber auch andere Vögel kommen in der Abenddämmerung vorbei. Ich habe bestimmt 3 Stunden dort verbracht.

Höhlentour zur „Cueva de los Guácharos“

Neben der „Cueva del Esplendor“ ist die „Cueva de los Guácharos“ in Jardín Kolumbien eine weitere Wanderung wert. Auch ich wollte unbedingt in diese Höhle.

Allerdings liegt sie deutlich weiter weg als die „Cueva del Esplendor„, und die Tour dauert deutlich länger – an die 8 Stunden. Als ich vor Ort war, gab es leider keine weiteren Interessierten, sodass ich die Tour nicht machen konnte.

In dieser Höhle leben die Fettschwalme („Guácharos“ auf Spanisch), eine nachtaktive Vogelart. Außerdem geht es bei der Wanderung am „Salto del Ángel“ vorbei, einem 50 Meter hohen Wasserfall. Die Natur dort muss ein absoluter Traum sein.

Kosten:
150.000 COP (ca. 42 €), wenn du alleine bist (mit Auto)
130.000 COP (ca. 36 €), wenn du alleine bist (auf dem Motorrad)
100.000 COP (ca. 28 €) ab 2 Personen
90.000 COP (ca. 25 €) ab 3 Personen
Anbieter: Eco-Tours Jardín

Vogelbeobachtung im „Reserva Natural de las Aves Loro Orejiamarillo“

Nachdem ich im „Reserva Natural Gallito de Roca“ war, wollte ich auch diesen Park im Nebelwald besuchen. Ich habe Kontakt zu einem empfohlenem Guide gehabt (Diego: +57 311 7526550).

Da ich auch hier alleine gewesen wäre, hätte ich 320.000 COP (ca. 89 €) für einen halben Tag zahlen müssen. Das Reservat liegt ca. 1 1/2 Stunden außerhalb von Jardín, auf dem Weg nach Riosucio.

Es ist recht schwierig bis unmöglich das Reservat auf eigene Faust zu erkunden. Ich habe mich durch diverse Büros in Jardín gefragt. Auch die Busunternehmen habe ich interviewt.

Du kannst zwar einen Bus von Jardín nach Riosucio nehmen (8:00 Uhr morgens), der dich dann dort absetzt, aber das ist für Vogelbeobachtung eigentlich ein wenig zu spät. Die organisierte Touren starten um 5:00 Uhr in Jardín. Der Bus kostet 10.000 COP pro Strecke.

Zurück fährt genau ein Bus gegen 16:00 Uhr ab. Ich würde auf jeden Fall früher vor dem Reservat sein, denn es ist der Bus, der von Riosucio zurück nach Jardín fährt. Den solltest du nicht verpassen 😉

Laut Auskünften in Jardín kostet der Eintritt in das Reservat 20.000 COP. Es gibt vor Ort keine Übernachtungsmöglichkeiten. Leider habe ich von der zuständigen Behörden keine Antwort auf meine E-Mail erhalten.

Spaziergang durch Jardín

Wie gesagt, ich habe mich in diesen kleinen Ort verliebt 🙂 Fast einen ganzen Tag bin ich durch die Straßen und Gässchen gelaufen, um das Leben aufzusaugen. Der Ort bietet viele schöne Fotomotive.

Häuser Jardín Kolumbien

Genieße einen Kaffee auf dem Hauptplatz, lerne die Einheimischen kennen. Die Menschen hier sind unglaublich nett.

Außerdem kannst du bei einer Fahrt in der „Teleférico la Garrucha“ eine tolle Aussicht genießen. Es geht hoch her in dieser bunten Gondel 😉

Gondel Jardín Teleférico la Garrucha

Jardín Touranbieter

In Jardín gibt es mehrere Touranbieter. Fast alle haben ähnliche Touren im Angebot. Hier eine Auswahl der Touranbieter, die du kontaktieren kannst.

Viajeros:
Adresse: Calle 10 # 2-12 –> Wenn du vor der Kirche stehst dann links einfach der Straße folgen
Whats App: +57 310 694 14 15 oder +57 311 348 2238
Touren: Reserva Natural Orquideas, Tour Filo de Oro, Tour del Café (Finca cafetera), Bird Watching, Cueva del Esplendor, Reitausflüge, Salto del Ángel & Cueva de los Guácharos, Fahrradtouren, Paragliding, Canopy, Rappelling

Jardín Eco Tours:
Adresse: Calle 10 #6-05
Whats App: +57 311 3730631
Touren: Katalog

Montañeros:
Adresse: Cra 3 # 8-25
Whats App: +57 310 7132742
Touren: ähnlich Viajeros

Solltest du hier nicht fündig werden, dann findest du in den Straßen rund um den Hauptplatz auch weitere Büros von Anbietern.

Jardín Kolumbien: Hostelempfehlung

In Jardín gibt es einige Hotels und Hostels, wo du günstig unterkommen kannst. Manche von ihnen liegen direkt um den großen Hauptplatz herum, mit Blick auf die große Kirche.

Ich persönlich war im Coffee & Peace Hostel*, das ein paar Straßen weg vom Hauptplatz liegt. Es ist sehr ruhig und super gelegen. Es gibt eine tolle Dachterrasse und sehr gute Betten. Die Preise können zwar am Wochenende steigen, aber im Durchschnitt habe ich ca. 15.000 COP (ca. 4,21 €) pro Nacht im Mehrbettzimmer bezahlt.

Jardín: Restaurants & Cafés

Da ich einige Nächte in Jardín geblieben bin, kann ich dir ein paar Restaurant-Tipps mit auf den Weg geben.

Destino Silvestre

Das Destino Silvestre* war mein erstes Restaurant in Jardín. Es ist sehr klein und familiär. Es wird von Frauen geführt und sorgt für eine super familiäre Atmosphäre. Im Restaurant gibt es oben eine Art Galerie, wo du schön sitzen kannst.

Du fühlst dich ein bisschen so als wärst du bei Freunden im Wohnzimmer zu Gast.

Das Essen ist vegetarisch und liegt preislich zwischen 15.000 und 20.000 COP (ca. 4,20-5,60 €). Ein Glas Wein liegt bei 8.000 COP.

Restaurante Pastelatte

Auch dieses Restaurant* ist recht klein. Preislich ist es ähnlich dem Destino Silvestre. Auch hier gibt es einige vegetarische Gerichte, aber das meiste ist mit Fleisch oder Fisch.

Street Food auf dem Hauptplatz

Zwischendurch mag ich Street Food super gerne. Ich kann es zwar nicht jeden Tag essen, aber manchmal ist es lecker. Außerdem erlebst du so das richtige Leben, denn viele Einheimische genießen ihr Abendessen auf dem Hauptplatz, zusammen mit einem kühlen Bier.

Café Macanas

Dieses Café* liegt direkt links neben der Kirche. Es ist ein gelbes Gebäude. Hinten durch gibt es einen schönen Hinterhof, wo du gemütlich einen Kaffee trinken oder auch etwas Süßes essen kannst.

Mein Fazit zu Jardín

Das dürfte nicht schwer zu erraten sein 🙂 Jardín ist für mich einer der Geheimtipps in Kolumbien. Es ist ein Ort, an dem ich leben könnte. Echtes kolumbianisches Leben ohne viele Touristen. Und obendrein noch wunderschöne Natur und Tiere in direkter Nähe. PERFEKT!

Warst du schonmal in Jardín? Hast du weitere Geheimtipps? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar!

Reist du gerade durch Kolumbien und suchst weitere Inspiration? Dann schau doch gerne in meiner Kolumbien-Kategorie vorbei.

Meine Reisekreditkarte

Hast du mit deiner Kreditkarte bisher immer Ärger auf Reisen? Hast du noch garkeine Kreditkarte für deine nächste Reise? Dann schau doch mal bei der DKB vorbei. Konto und Kreditkarte sind im ersten Jahr komplett kostenlos. Bei regelmäßigem Einkommen bleibt auch danach alles kostenlos.*

0 Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Gib mir gerne dein Feedback

* Mit dem Anhaken der Checkbox erlaube ich Travelmaniacs die Speicherung meiner Daten zum Kommentar

*

Das ist ok für mich. Ich stimme zu